Auf Holzski die Piste runter

René Rödiger, 23. Januar 2017, 22:12 Uhr
Bereits zum 7. Mal hat der Skiclub Eppenberg-Bichwil zum Nostalgie-Skirennen eingeladen. Im Stil der 30er- und der 60er-Jahre rasten 64 Teilnehmer den Eppenberg runter. Der jüngste war gerade mal acht Jahre alt.

Altmodische Kleidung, Holzski, Lederriemenbindung oder Kabelzugbindung: So gleiteten die Teilnehmerinnen und Teilnehmer des 7. Nostalgie-Skirennens die Piste bei Bichwil runter. Wie es sich für die Nostalgiker gehört, sind die Skihelden natürlich erst in voller Montur zu Fuss auf den Eppenberg gegangen.

«Das schöne Wetter und der Nebel im Unterland bescherten uns einen grossen Zuschaueraufmarsch. Es herrschte eine tolle Stimmung und der ganze Anlass konnte trotz vielen Stürzen unfallfrei über die Bühne gebracht werden», sagt Andy Lauener vom Organisationskomitee. Das Fahren auf den alten Skieren fordere ein gutes Gleichgewichtsgefühl, da die Skis noch keine Kanten haben und man keine richtige Bindung hat.

Das letzte Mal wurde das Rennen 2010 durchgeführt.

René Rödiger
Quelle: red.
veröffentlicht: 23. Januar 2017 09:38
aktualisiert: 23. Januar 2017 22:12