Auto kollidiert frontal mit Töff

Nina Müller, 14. September 2018, 13:04 Uhr
Ein 26-jähriger Autofahrer kollidierte frontal mit einem Motorrad.
Ein 26-jähriger Autofahrer kollidierte frontal mit einem Motorrad.
© Kapo TG
Auf der Hauptstrasse Richtung Aadorf kam es zu einem heftigen Unfall. Ein 26-jähriger Autofahrer kollidierte am Freitagmorgen frontal mit einem Töfffahrer. Dieser wurde dabei schwer verletzt.

Ein 26-Jähriger war am Freitagmorgen mit seinem Auto von Wängi in Richtung Aadorf unterwegs. Aus noch unbekannten Gründen kam er in einer Rechtskurve auf die Gegenfahrbahn. «Der Mann kollidierte frontal mit einem entgegenkommenden Töff», sagt Mario Christen, Mediensprecher der Kantonspolizei Thurgau, gegenüber FM1Today.

Der 57-jährige Lenker des Töffs wurde beim Unfall schwer verletzt. Der Rettungsdienst musste den Mann ins Spital bringen. Während der Unfallaufnahme und Fahrzeugbergung musste die Aadorferstrasse zwischen Wängi und Aadorf bis kurz vor 10.30 Uhr gesperrt werden. Die Feuerwehr Wängi richtete eine Umleitung ein.

Nina Müller
Quelle: Kapo TG/red.
veröffentlicht: 14. September 2018 13:04
aktualisiert: 14. September 2018 13:04