Anzeige

Bass und Bier am Barpub-Festival

Stefanie Rohner, 31. März 2019, 08:28 Uhr
Viel Bass, gute Laune und rund tausend Besucherinnen und Besucher: Seit Freitagabend läuft das Barpub-Festival in Wattwil - und es ist noch längst nicht fertig.

Die Lichter flackern über in der Halle, der Bass dröhnt und die DJs bringen die Leute zum Tanzen. In Wattwil ist das Barpub-Festival in vollem Gange und bereitet den Besuchern viel Freude.

Nachdem es am Freitag mit der Schlagernacht schon stimmungsvoll gestartet hat, legt das Organisitoationsteam -  Sandro Germann, Rémy Erismann und Kevin Rückmar – am Samstag nach.

Die Electro-Night kommt gut an und lockt rund tausend Tanzbegeisterte an. Doch nicht nur die Musik lockt, sondern auch die Möglichkeit, bekannte Gesichter zu sehen.

«Das ganze Tal trifft hier aufeinander, das finde ich einfach super. Es ist auch toll, dass es so viele verschiedene Bars gibt. Wenn ich könnte, würde ich auch nächstes Wochenende wiederkommen», sagt Lukas Abderhalden aus Krummenau.

Damit ist er nicht allein, es ist ein Treffpunkt der alle anzieht — wie die Motten das Licht. Auch die Veranstalter sind mit dem bisherigen Verlauf mehr als zufrieden.

Biervielfalt und gute Stimmung

«Schon der Freitag war unglaublich gut und kam bei den Leuten super an. Für Melissa Nascheweng sind sogar Besucher aus Düsseldorf und Köln angereist. An der Electro-Night war Plastikfunk sicherlich das Highlight», sagt Rémy Erismann, einer der drei Veranstalter.

Sie zeigen sich sehr zufrieden mit den ersten beiden Abenden, die Stimmung war gut, Zwischenfälle gab es keine. «Das ist für uns sehr schön», sagt Erismann.

Das Barpub überzeugt nicht nur mit einem vielfältigen Programm, sondern auch mit einer grossen Biervielfalt. Vier Brauereien bieten rund 24 verschiedene Biere an. Wer das Ganze verpasst hat, braucht sich keine Sorgen zu machen.

Denn am kommenden Wochenende geht es weiter. Freitags findet die Chartsnight ab 16 Jahren statt, am Samstag folgt die Mallorca-Night. Hier gibt es das Programm.

Stefanie Rohner
Quelle: str
veröffentlicht: 31. März 2019 08:24
aktualisiert: 31. März 2019 08:28