Betrunkener Tourist greift zum Hammer

Sandro Zulian, 15. August 2017, 22:18 Uhr
Der betrunkene Holländer zerschlug mit einem Hammer das Auto des Mühlehorners.
Der betrunkene Holländer zerschlug mit einem Hammer das Auto des Mühlehorners.
© Kantonspolizei Glarus
Es ging eigentlich nur um die korrekte Entsorgung von Abfall: Doch dieser Streit ist am Dienstag in Mühlehorn am Walensee eskaliert. Am Schluss ging ein betrunkener Holländer auf ein Auto los.

Ein verbaler Streit artete in Mühlehorn GL, am Walensee komplett aus. Ausgangslage war eigentlich die korrekte Entsorgung von Abfall im Dörfchen Mühlehorn. Der 33-jährige, betrunkene, holländische Tourist wurde allerdings so wütend, dass er mit einem Hammer auf das Auto des Aufsehers eines örtlichen Bootsplatzes losging.

Er schlug am Wagen des Einheimischen mehrere Scheiben ein und fuhr schliesslich mit seinem eigenen Wagen davon, teilt die Kantonspolizei Glarus mit. Bei der Autobahnausfahrt Wesen konnte er angehalten und verhaftet werden.

Der Atemalkoholtest sei positiv ausgefallen, weiss die Polizei zu berichten. Ausserdem wurde klar, dass der mittellose Mann keinen festen Wohnsitz hat und mit einer Einreisesperre belegt ist. Er wird zur Anzeige gebracht.

Sandro Zulian
Quelle: saz / kapo gl
veröffentlicht: 15. August 2017 22:17
aktualisiert: 15. August 2017 22:18