Brand in St.Gallen

Simon Riklin, 17. November 2015, 09:34 Uhr
FM1-Today Userbild
FM1-Today Userbild
In der Nacht auf heute hat eine Wohnung gegenüber der ehemaligen 24-Stunden-Tankstelle gebrannt.

An der Kirchgasse 8 in St.Gallen ist ein Balkon in Brand geraten. Das Feuer griff auf die Wohnung und den darüberliegenden Balkon über. Die Feuerwehr rückte mit elf Mann zum Einsatzort aus und brachte den Brand schnell unter Kontrolle.

Brand%20St_Gallen%202

Eine FM1-Today-Userin berichtet, dass die Anwohner vom Sirenenlärm unsanft aus dem Schlaf gerissen wurden.

BrandSG

Beim Wohnungsbrand wurde niemand verletzt. Es entstand ein Sachschaden von mehreren 10'000 Franken. Die Brandursache ist noch unklar.

Simon Riklin
Quelle: red.
veröffentlicht: 17. November 2015 07:26
aktualisiert: 17. November 2015 09:34