Der letzte Ostschweizer verlässt die Bachelorette

Gerry Reinhardt, 28. Mai 2018, 21:55 Uhr
Der letzte Ostschweizer Kandidat bei «Die Bachelorette» auf 3plus musste die Show verlassen. Luca aus Rorschacherberg hatte aber auch nie den Hauch einer Chance, das Herz von Adela zu gewinnen. Und eigentlich war er am Schluss selbst schuld.

«Ich war der einzige, der Adela nicht küssen durfte.» Luca ist im Interview mit FM1Today etwas enttäuscht. Aber wie halt das Leben so spielt, manchmal passt es einfach nicht. Wie soll man sich denn auch küssen bei einem Bungee Jump? Zwar war er dabei an Adela angekettet, doch erotisch kann so ein Sprung ja nie werden. Zu sehen war das in der neusten Folge von «Die Bachelorette». Zwar gab es nach dem Jump noch ein Gespräch zu zweit, aber auch hier war mehr Adrenalin als Erotik in der Luft.

Luca küsst meist beim ersten Date

Dabei ist Luca gar nicht schüchtern. «Normalerweise küsse ich eigentlich immer am ersten Date. Doch bei Adela hat sich das nicht ergeben.» Die anderen Kandidaten durften knutschen. Doch er bekam nie die Gelegenheit. Aber: «Ich bin nicht der Typ, der am ersten Date stürmisch reagiert. Ich bin nicht aufdringlich.» Und trotzdem betont Luca, dass er beim ersten Date schon öfters geküsst habe. «Ich will schnell herausfinden, ob eine Frau gut küssen kann. Wenn sie das nicht kann, ist sie nichts für mich.»

Schämt sich für seinen Auftritt als Frau

Die Notbremse hat aber in diesem Fall nun Adela gezogen. Für Luca gab es keine Rose mehr. Aus der Traum von der Liebe mit der Bachelorette. Ausschlaggebend war wohl die letzte Challenge, bei der Luca durchfiel. Adela forderte von den Männern, sich etwas Kreatives einfallen zu lassen, um sie zu beeindrucken. Luca kam dabei auf die schlechte Idee, sich als Frau zu verkleiden. «Ich schäme mich heute für das. Und ich wünschte mir, diese Szene wäre nie ausgestrahlt worden.» Tatsächlich, wie sich Luca da als «Frau» gab, war ganz und gar nicht erotisch. Zwar musste Adela bei der Performance herzhaft lachen, aber mehr war da nicht mehr.

Luca ist wieder Single

«Ab heute werde ich wieder daten», betont Luca. Und wie er schon mehrmals in Interviews erzählt hat, wissen wir jetzt auch, dass er nicht auf Frauen mit künstlichen Brüsten steht. Er bevorzugt die Natürlichkeit. Aber auch ein guter Charakter ist wichtig. Und hey: Er wurde bei «Die Bachelorette» Sechster. Das ist doch auch was!

Werbung

Gerry Reinhardt
Quelle: gre
veröffentlicht: 28. Mai 2018 21:55
aktualisiert: 28. Mai 2018 21:55