Drei Verletzte und Totalschaden

Fabienne Engbers, 26. Januar 2017, 10:07 Uhr
Die Lenkerin des Autos und ihr Sohn wurden mit leichten Verletzungen ins Spital gebracht.
Die Lenkerin des Autos und ihr Sohn wurden mit leichten Verletzungen ins Spital gebracht.
© Kapo SG
Ein Lieferwagen, der gestern von Au Richtung St.Margrethen unterwegs war, prallte in das Auto einer 30-jährigen Frau, die ihr Kind dabei hatte. Alle drei Personen wurden verletzt. Das Auto erlitt Totalschaden.

Der 55-jährige Lenker des Lieferwagens fuhr aus bisher unbekannten Gründen stark nach rechts und streifte dort die Leitplanke. Der Mann riss sein Lenkrad daraufhin nach links und fuhr über die Mittellinie hinaus. Dabei kollidiert der Lieferwagen mit einem entgegenkommenden Auto und prallte schliesslich in die linksseitige Mauer.

Das Auto der 30-jährigen Frau erlitt bei der Kollision einen Totalschaden, sie und ihr einjähriges Kind wurden leicht verletzt und mit dem Rettungswagen ins Spital gebracht.

Der 55-jährige Lenker des Lieferwagen wurde mit unbestimmten Verletzungen ins Spital gebracht. Auch sein Lieferwagen erlitt einen Totalschaden.

Der Fahrer des Lieferwagens wurde mit unbestimmten Verletzungen ins Spital gebracht. (Bild: Kapo SG)
Der Fahrer des Lieferwagens wurde mit unbestimmten Verletzungen ins Spital gebracht. (Bild: Kapo SG)

Für die Unfallaufnahme musste die Strasse zwischen Au und St.Margrethen für rund eine Stunde gesperrt werde, der Verkehr wurde umgeleitet. Allerdings musste mit Verzögerungen gerechnet werden.

Fabienne Engbers
Quelle: Kapo SG/red
veröffentlicht: 26. Januar 2017 10:06
aktualisiert: 26. Januar 2017 10:07