Anzeige
Bilten

Ein Dutzend Keller nach Unwetter überschwemmt

8. Juni 2021, 09:57 Uhr
Zwei Autos blieben in der überschwemmten Unterführung in Bilten mit Motorschaden liegen.
© Kapo GL
In Bilten GL sind am späten Montagnachmittag nach heftigen Regenfällen ein Dutzend Keller in Wohnhäusern überschwemmt worden. Andere Kantonsteile waren vom Unwetter nicht betroffen.

Starke Regenfälle seien nur in der nördlichsten Ecke des Kantons um Bilten niedergegangen, sagte Daniel Menzi, Mediensprecher der Kantonspolizei Glarus, auf Anfrage.

Betroffen war dort auch eine Strassenunterführung, die sich mit Wasser füllte. Zwei Personenwagen blieben darin mit Motorschaden liegen und mussten vom Abschleppdienst geborgen werden.

Menschen wurden durch das Unwetter keine verletzt. Die Schadenhöhe ist noch unklar.

Quelle: sda
veröffentlicht: 8. Juni 2021 09:57
aktualisiert: 8. Juni 2021 09:57