Ein Toter bei Unfall auf der A3

Fabienne Engbers, 9. Mai 2017, 15:42 Uhr
Der Unfall ereignete sich auf der A3 bei Wollerau. (Symbolbild)
© KEYSTONE/Water Bieri
Bei einem Verkehrsunfall auf der Autobahn A3 von Chur Richtung Zürich ist am Dienstagmittag bei der Raststätte Fuchsberg ein Fahrzeuglenker ums Leben gekommen.

Der 56-jährige Lenker eines Personenwagens fuhr von Zürich Richtung Chur. Aus laut der Kantonspolizei Zürich noch ungeklärten Gründen fuhr der Mann eine Böschung hoch und knallte in die Mittelleitplanke.

Trotz sofortigen Reanimationsmassnahmen konnte ein Notarzt nur noch den Tod des 56-Jährigen feststellen. Die Kantonspolizei Zürich klärt den Unfallhergang und allfällige medizinische Probleme ab.

Gegen 13.30 Uhr kam es aufgrund des Unfalls im Bereich der Ein- und Ausfahrt Wollerau zu Verkehrsbehinderungen. Auf der Autobahn wurde für kurze Zeit ein Fahrstreifen gesperrt. Stau geb es jedoch zu keiner Zeit.

Fabienne Engbers
Quelle: red
veröffentlicht: 9. Mai 2017 15:24
aktualisiert: 9. Mai 2017 15:42