Eis haut Loch in Windschutzscheibe

Fabienne Engbers, 31. Januar 2017, 11:57 Uhr
Die Windschutzscheibe des parkierten Autos wurde stark beschädigt.
Die Windschutzscheibe des parkierten Autos wurde stark beschädigt.
© Stapo SG
Wegen vom Dach fallender Eisschollen brach am Donnerstag in St.Gallen die Windschutzscheibe eines Autos ein. Verletzt wurde niemand, das Auto wurde allerdings stark beschädigt.

An der Oberstrasse fielen am Donnerstagabend um rund 22 Uhr Eisschollen von einem Hausdach. Diese haben die Windschutzscheibe eines parkierten Autos stark beschädigt. Als die Polizei vor Ort eintraf, stellte sie mehrere Eisbrocken fest, die auf dem Boden beim Auto und auf dem Trottoir lagen. Verletzt wurde niemand.

Fabienne Engbers
Quelle: Stapo SG/red
veröffentlicht: 31. Januar 2017 11:57
aktualisiert: 31. Januar 2017 11:57