Enten auf der Autobahn gerettet

René Rödiger, 18. Juni 2018, 10:08 Uhr
Am Sonntagmorgen hat die Kantonspolizei St.Gallen zusammen mit der Kantonspolizei Thurgau mehrere Entenküken auf der Autobahn A1 bei Wil gerettet.
Kapo SG

Um 11 Uhr meldete jemand, dass auf der Autobahn A1, bei der Autobahneinfahrt Wil, mehrere Enten auf der Strasse seien. Bis die Polizei dort war, wurde ein Küken und die Mutter bereits von einem Auto überfahren. Zusammen mit der Kantonspolizei Thurgau konnten die Polizistinnen und Polizisten acht Entenküken einfachen und in Sicherheit bringen. Sie wurden bei einer Tierauffangstation abgegeben, wo sie nun aufgezogen werden.

René Rödiger
Quelle: Kapo SG/red.
veröffentlicht: 18. Juni 2018 10:08
aktualisiert: 18. Juni 2018 10:08
Anzeige