Gossauer Post wird geschlossen

Laurien Gschwend, 12. Juni 2017, 14:16 Uhr
Wegen ungenügender Nutzung soll die Post im Gossauer Quartier Mettendorf geschlossen werden. Nun wird nach einer Ersatzlösung in Form einer Postagentur gesucht, heisst es in einer Mitteilung.
Im Gossauer Stadtteil Mettendorf wird es wohl bald eine Postagentur geben. (Symbolbild)
© KEYSTONE/Siggi Bucher

Aufgrund der «Veränderungen in der Gesellschaft» und der «Möglichkeiten der digitalen Kommunikation» nehme die Nutzung der klassischen Postfilialen kontinuierlich ab, teilt die Post AG am Montag mit. Nun habe eine Analyse ergeben, dass man die Postfiliale im Gossauer Quartier Mettendorf schliessen müsse - sie werde zu selten genutzt. Jene Filiale im Stadtzentrum (Poststrasse 6) werde auch in Zukunft betrieben.

Derzeit sei man im Gespräch mit den Stadtbehörden, um für die Mettendorfer Postkunden eine Möglichkeit bei einer Partnerfiliale zu finden, wo sie Pakete und eingeschriebene Briefe abholen, Pakete und Briefe aufgeben, Briefmarken kaufen, Bargeld beziehen und Einzahlungen tätigen können.

Die Gossauer Bevölkerung wird am 29. Juni um 19.30 Uhr im Gossauer Restaurant Apropos über die Zukunft des Postangebots in Gossau Mettendorf informiert.

Laurien Gschwend
Quelle: red.
veröffentlicht: 12. Juni 2017 14:16
aktualisiert: 12. Juni 2017 14:16
Anzeige