Saas im Prättigau

60-Jähriger wird von einfahrendem Zug erfasst und mitgeschleift

31. Oktober 2022, 13:57 Uhr
Am Sonntagabend ist am Bahnhof in Saas ein Mann von einem einfahrenden Zug erfasst und mitgeschleift worden. Laut Polizei war der Mann sichtlich angetrunken.
Der Mann wurde fünf Meter mitgeschleift.
© Kapo GR
Anzeige

Der 60-Jährige verliess kurz nach 17.30 Uhr das Restaurant beim Bahnhof in Saas im Prättigau und begab sich zum Perron. Als der Zug in Richtung Küblis auf den Bahnhof einfuhr, touchierte der «sichtlich angetrunkene Mann» die Zugskomposition, wurde durch diese erfasst und rund fünf Meter mitgeschleift.

Durch eine Zugsbegleiterin sowie Drittpersonen wurde der Verletzte bis zum Eintreffen von First-Responder und Ambulanz betreut, schreibt die Kantonspolizei Graubünden. Im Anschluss wurde der Mann ins Spital nach Schiers gebracht. Bei ihm wurde eine Blut- und Urinprobe angeordnet. Der genaue Unfallhergang wird untersucht. 

(red.)

Quelle: Kapo GR
veröffentlicht: 31. Oktober 2022 13:54
aktualisiert: 31. Oktober 2022 13:57