Klosters

85-jährige Frau angefahren und verletzt

20. Oktober 2019, 13:07 Uhr
2019-10-20 Klosters__w_1200__h_0
Der Unfall ereignete sich an der Monbielerstrassein Klosters.
© Kapo GR
Die Fussgängerin ist bei Monbiel bei Klosters von einem Auto angefahren und verletzt worden. Sie musste mit der Rega ins Kantonsspital Graubünden geflogen werden.

Die Frau war am Samstagnachmittag bei Monbiel in Klosters unterwegs. Ein 56-jähriger Lenker fuhr rückwärts aus einem Vorplatz in die Monbielerstrasse und übersah dabei die 85-Jährige, welche an Gehhilfen bergwärts unterwegs war und fuhr sie an. Die Frau wurde mit Verletzungen unbestimmten Grades mit der Rega ins Kantonsspital Graubünden nach Chur geflogen. 

Die Kantonspolizei Graubünden klärt den genauen Unfallhergang ab und sucht Zeugen. Personen, die den Unfall beobachten konnten, können sich beim Polizeiposten Davos melden. 

(red.)

Quelle: Kapo GR
veröffentlicht: 20. Oktober 2019 11:54
aktualisiert: 20. Oktober 2019 13:07