Graubünden

Auto wird von Stein getroffen und kommt von der Strasse ab

· Online seit 13.01.2023, 10:17 Uhr
Auf der Hauptstrasse im bündnerischen Tavanasa ist ein grosser Stein auf die Kühlerhaube eines Autos gefallen. Das Auto verunfallte darauf. Die beiden Personen und ein Hund im Auto wurden nicht verletzt.
Anzeige

Ein 51-Jähriger fuhr um 1 Uhr am Freitag zusammen mit einer Beifahrerin und einem Hund von Illanz in Richtung Trun. Bei Cuolm fiel vom Hang ein rund 80 mal 60 Zentimeter grosser Stein auf die Motorhaube.

Das Auto geriet ausser Kontrolle, kam über die Gegenfahrbahn und auf eine abfallende Böschung. Die Personen konnten das Auto zusammen mit dem Hund unverletzt verlassen. Am Auto entstand Schaden von mehreren zehntausend Franken.

(Kapo GR/red.)

veröffentlicht: 13. Januar 2023 10:17
aktualisiert: 13. Januar 2023 10:17
Quelle: FM1Today

Anzeige