Bei Skiunfall in Falera schwer verletzt

Claudia Amann, 18. Dezember 2016, 15:38 Uhr
Die Polizei sucht nach Zeugenhinweisen zu dem Skiunfall.
Die Polizei sucht nach Zeugenhinweisen zu dem Skiunfall.
© (Kapo Graubünden)
Ein 46-jähriger Mann hat sich am Samstagmittag bei einem Skiunfall schwer verletzt. Die Rega musste ihn nach Chur ins Kantonsspital Graubünden fliegen.

Der Mann fuhr am Samstagmittag im Skigebiet Weisse Arena auf der roten Piste Nummer 64 vom Crap Sogn Gion in Richtung Curnius. Nach einer unübersichtlichen Kuppe stürzte er rechts neben die Piste und blieb mit schweren Verletzungen liegen.

Zeugenhinweise gesucht

Durch vorbeikommende Wintersportler wurde der Mann erstversorgt. Der Pistenrettungsdienst und die Rega-Crew betreuten den Mann vor dem Transport ins Spital notfallmedizinisch. Personen, welche Angaben zum Unfallhergang machen können, werden gebeten, sich mit dem Polizeiposten Flims unter der Telefonnummer 081 257 74 80 in Verbindung zu setzen.

Claudia Amann
Quelle: red.
veröffentlicht: 18. Dezember 2016 15:36
aktualisiert: 18. Dezember 2016 15:38