Dieb klaut Viertklässlern das Kässeli

Krisztina Scherrer, 11. November 2018, 20:16 Uhr
Die Schüler hoffen, dass der Dieb Reue zeigt.
Die Schüler hoffen, dass der Dieb Reue zeigt.
© KEYSTONE/CHRISTIAN BEUTLER
Die Enttäuschung bei einer vierten Klasse der Primarschule in Haldenstein ist gross. Ein Dieb hat den Schülern das Klassenkässeli geklaut. Darin waren über 200 Franken für ihre Schulreise.

Ein Dieb hat am Samstagmorgen das Klassenkässeli einer vierten Klasse aus einem Dorfladen geklaut. Über 200 Franken aus dem Verkauf von Schülerzeitungen, mit denen die Kinder die Schulreise finanzieren wollten, sind gestohlen worden. Wie das Radio Südostschweiz berichtet, lagen die Zeitungen und das Kässeli im Dorfladen neben der Hauptkasse. Jeder, der vorbeilief, konnte eine Ausgabe mitnehmen und etwas spenden.

Jetzt suchen die Schüler mit Flyer, die sie im ganzen Dorf verteilt haben, nach Hinweisen: «Wir haben sehr viel Zeit für diese Zeitung investiert und uns so gefreut, dass so viele Leute die Zeitung gekauft haben» steht darauf. Bisher hätten sich noch keine Zeugen gemeldet. Die Klasse hofft trotzdem, dass der Dieb noch Reue zeigt. «Wir würden uns sehr darüber freuen, wenn das Kässeli zurückgebracht würde», schreiben sie.

Krisztina Scherrer
Quelle: red.
veröffentlicht: 11. November 2018 20:16
aktualisiert: 11. November 2018 20:16