Federer geniesst die Zirkusluft

René Rödiger, 15. April 2019, 09:21 Uhr
Vom Tennis- in den richtigen Zirkus: Roger Federer.
Vom Tennis- in den richtigen Zirkus: Roger Federer.
© KEYSTONE/EPA/JASON SZENES
Roger Federer hat sich das Jubiläumsprogramm des Zirkus Knie nicht entgehen lassen. Beim Stopp in Chur hat das Tennis-Ass einen Abstecher in die Manege gemacht.

Wenn der Schweizer Nationalzirkus gleich um die Ecke ein Gastspiel gibt, kommt er. Roger Federer ist von seiner Heimat Valbella nach Chur gereist, um eine Vorstellung im Zirkus Knie zu sehen. Wann genau er dort war und ob seine Kinder und seine Frau Mirka mit dabei waren, ist leider nicht bekannt.

Das Online-Portal «GRheute» hat einen Schnappschuss des Tennisspielers auf Instagram geteilt.

View this post on Instagram

War auch im Zirkus Knie in Chur: @rogerfederer.

A post shared by GRHeute (@grheute) on

Sollte Roger Federer wirklich an den Zürichsee ziehen, wie derzeit gemunkelt wird, dürfte er künftig einen noch kürzeren Weg zum Knie haben. Sind es von Valbella nach Chur rund zwanzig Minuten Fahrt, wäre er in Rapperswil-Jona direkt in der Knie-Heimat. Vielleicht ist Federer ja so ein grosser Zirkus-Fan, dass diese Nähe den Ausschlag für Rapperswil-Jona als neuen Wohnort gegeben hat?

René Rödiger
Quelle: red.
veröffentlicht: 14. April 2019 21:22
aktualisiert: 15. April 2019 09:21