Mit gestohlenem Auto verunfallt

René Rödiger, 21. Juni 2019, 11:30 Uhr
Der Mann verunfallte mit dem gestohlenen Auto.
© Kapo GR
Am Mittwoch ist es in Schiers zu einer Auffahrkollision gekommen. Ein Lenker hat die Unfallstelle verlassen, bevor die Polizei eintraf. Jetzt ist klar: Er hatte das Auto zuvor geklaut.

Um 18.50 Uhr kam es auf der Nationalstrasse A28 zur Auffahrkollision. Der Lenker des auffahrenden Autos hatte sich danach von der Unfallstelle entfernt, kurz darauf ging bei der Kantonspolizei Graubünden die Meldung ein, dass ein Auto gestohlen worden sei. Es war das Unfallauto.

Die Polizei konnte wenig später einen 25-jährigen Deutschen, der in der Schweiz wohnt, ausfindig machen. Dem Mann wurde der Führerschein schon vor einiger Zeit aberkannt. Und er soll das Unfallauto gelenkt haben.

Beim Mann wurde eine Blut- und Urinprobe angeordnet.

René Rödiger
Quelle: Kapo GR/red.
veröffentlicht: 21. Juni 2019 11:29
aktualisiert: 21. Juni 2019 11:30