Neues Wolfsrudel in Graubünden aufgetaucht

Laurien Gschwend, 20. August 2019, 10:54 Uhr
Gibt es in Graubünden ein viertes Wolfsrudel? (Symbolbild)
Gibt es in Graubünden ein viertes Wolfsrudel? (Symbolbild)
© Keystone/Dominic Favre
In Obersaxen Mundaun sind drei Jungwölfe gesichtet worden. Der Kanton Graubünden geht davon aus, dass es sich um Jungtiere eines bisher unbekannten Wolfsrudels handelt.

Ein Jäger hat vergangenes Wochenende drei Jungwölfe sowie zwei ausgewachsene Wölfe beobachtet. «Das Einzugsgebiet dieses neuen Wolfsrudels dürfte das Gebiet vom Piz Mundaun bis zum Piz Nadels und die umliegenden Täler umfassen», teilt das Amt für Jagd und Fischerei des Kantons Graubünden mit.

Die Sichtung konnte bisher nicht offiziell bestätigt werden. Laut dem Kanton sind bisher keine DNA- oder Bildnachweise vorhanden. Es würde sich um das vierte Wolfsrudel handeln, das mehrheitlich auf Bündner Boden beheimatet ist.


Laurien Gschwend
Quelle: Kanton GR/red.
veröffentlicht: 20. August 2019 10:54
aktualisiert: 20. August 2019 10:54