Fläsch

Töfffahrer crashen ineinander – zwei Personen im Spital

20. März 2022, 13:54 Uhr
Beim Zusammenstoss von zwei Motorrädern in Fläsch GR sind am Samstagnachmittag zwei Personen verletzt worden. Sie mussten mit der Ambulanz ins Spital gebracht werden.
Der 20-Jährige wurde durch den Zusammenstoss ins Wiesland geschleudert.
© Kantonspolizei Graubünden

Der Unfall ereignete sich um 15 Uhr, wie die Kantonspolizei Graubünden am Sonntag mitteilte. Demnach prallte ein 18-jähriger Töfffahrer als letzter einer Dreiergruppe in einer langgezogenen Kurve zwischen St. Luzisteig in Richtung Balzersin in einen entgegenkommenden Töff.

Dieser wurde von einem 20-Jährigen gefahren, der durch die Kollision ins Wiesland geschleudert wurde. Der 18-Jährige sei auf der Strasse liegengeblieben. Die Luzisteigstrasse war während zwei Stunden gesperrt. An den Motorrädern sei «erheblicher» Sachschaden entstanden.

Quelle: sda
veröffentlicht: 20. März 2022 13:54
aktualisiert: 20. März 2022 13:54
Anzeige