Anzeige
Chur

Überholmanöver schiefgelaufen: Zwei Autos mit Totalschaden

3. September 2021, 05:38 Uhr
In Chur ist der Versuch einer 24-jährigen Autofahrerin, ein Postauto zu überholen, am Donnerstagabend schiefgelaufen. Sie kollidierte mit einem entgegenkommenden Auto. Verletzt wurde niemand. An den beiden Autos entstand Totalschaden.
Einer der beiden Unfallwagen auf der Malixerstrasse bei Chur.
© Stadtpolizei Chur

Die Autofahrerin war kurz nach 20.30 Uhr auf der Malixerstrasse ins Tal unterwegs, wie die Stadtpolizei Chur mitteilte. Oberhalb eines Holzlagerplatzes setzte sie zum Überholen des Postautos an.

Als ihr das andere Auto mit einem 64-jährigen Mann hinter dem Lenkrad entgegen kam, bremste sie ab und versuchte, wieder hinter den Bus zu gelangen. Sie konnte eine seitliche Kollision mit dem anderen Wagen aber nicht mehr verhindern. Die beiden Autos mussten abgeschleppt werden.

Quelle: sda
veröffentlicht: 3. September 2021 05:38
aktualisiert: 3. September 2021 05:38