Anzeige
San Vittore

Waldarbeiter bei Räumarbeiten verletzt

25. August 2021, 15:59 Uhr
Ein 26-jähriger Mann hat sich am Mittwochvormittag in der zu San Vittore GR gehörenden Ortschaft Belen am Bein verletzt. Er musste ins Spital geflogen werden.

Der Waldarbeiter war um neun Uhr mit dem Räumen von Sturmholz beschäftigt, als sein Bein bei Sägearbeiten von einem Wurzelstock eingeklemmt wurde. Andere Waldarbeiter hätten die Hilferufe des Mannes gehört, teilte die Kantonspolizei Graubünden mit. Sie konnten ihn befreien.

Nach der notfallmedizinischen Versorgung wurde der Mann in Spital nach Bellinzona transportiert. Die genaue Unfallursache wird noch abgeklärt.

Quelle: sda
veröffentlicht: 25. August 2021 15:59
aktualisiert: 25. August 2021 15:59