Anzeige
Reisetipps

Zauberwald und Co. – Die Schweiz erstrahlt dank Lichterfestivals

Manuel Wälti, 21. November 2021, 17:59 Uhr
Mit der Kombination aus Lichtkunst, Gastronomie und Musik haben die Initianten des Zauberwalds Lenzerheide vor acht Jahren ein neues Festivalkonzept entwickelt. Nun expandiert es in den neuen Flughafenpark Zürich. Auch andere Städte setzen auf Lichtfestivals.
Player spielt im Picture-in-Picture Modus

Quelle: ArgoviaToday / Severin Mayer

Wie bringt man Menschen lange vor den Sportferien, Silvester und Weihnachten in die Berge, um den Tourismus anzukurbeln? Die Lenzerheide hat dafür ein eigenes Festival auf die Beine gestellt. Das Sinnesfestival «Zauberwald» war Jahr für Jahr ein voller Erfolg, bei Einheimischen wie auch Touristen. Letztes Jahr fiel es coronabedingt aus. In diesem Jahr kehrt es aber «mit voller Wucht» zurück.

«Wir bleiben unserem Dreiklang-Konzept treu», sagt der künstlerische Leiter Primo Berrera. Von den vielen Eingaben, welche anlässlich eines Kunstwettbewerbs eingegangen sind, wurden am Schluss 15 Lichtinstallationen ausgewählt. «Diese fügen wir dann wie eine Perlenkette zusammen, damit man auf dem Lichterrundgang eine nach der anderen bewundern kann.»

Zusätzlich zu den Lichtinstallationen von Künstlerinnen und Künstlern aus verschiedenen Ländern stehen 20 Acts auf der Bühne mitten im «Eichhörnliwald». Darunter sind Acts wie Stefanie Heinzmann, Luca Hänni, Seven, Loco Escrito oder Stiller Has. Für die Kleinen gibt es ein Kinderprogramm.

Zauberwald expandiert an den Flughafen Zürich

Wer sich den Weg in die Bündner Berge sparen möchte, hat in diesem Jahr eine Alternative im Unterland. Mit dem «Zauberpark» findet im neuen Flughafenpark Zürich nämlich ein ähnliches Winterfestival statt. «Die Verantwortlichen des Flughafens Zürich waren begeistert von unserem Konzept», erzählt Berrera. «Mit dem ‹Zauberpark› möchten sie das Angebot im Circle am Flughafen mit einem Festival in der Weihnachtszeit bereichern.»

Der Zauberpark ist ähnlich aufgebaut. Neben Auftritten vieler Schweizer Acts gibt es ein «Best of» der Lichtkunst aus dem Zauberwald Lenzerheide. «Es wird ein Festival für die ganze Familie, für Gross und Klein», verspricht der künstlerische Leiter.

Der Zauperpark in Zürich findet vom 25. November bis 12. Dezember statt. Der Zauberwald Lenzerheide ist vom 10. bis 30. Dezember.

Bern und Luzern setzen auf Lichterfestivals

Auch weitere Städte setzen in der dunklen Zeit auf Lichtinstallationen. So gibt es etwa in Luzern das grösste Lichterspektakel der Schweiz zu sehen. Bestaunen kann man im Winter Wonderland unter anderem über 120 lebensgrosse Tiere – eingepackt mit mehr als einer halben Million Lichtern.

Player spielt im Picture-in-Picture Modus

Quelle: Tele 1

Wie das Lichtspektakel in Luzern in etwa aussehen wird, kann man in Bern schon bestaunen. Auf dem Gurten leuchten die LED-Lämpchen schon seit Anfang Monat.

Das Winter Wonderland beherbergt hier über 120 lebensgrosse Tiere und hunderte weitere Lichtobjekte. Sie alle wurden von Bühnenbauern in Handarbeit aus über 500'000 LED-Lichtern geschaffen. Sie brauchten dafür rund fünf Monate. Die leuchtenden Fabelwesen und farbenfrohen Installationen kann man dort auf einem rund einen Kilometer langen Rundweg bestaunen.

Quelle: ArgoviaToday
veröffentlicht: 21. November 2021 17:59
aktualisiert: 21. November 2021 17:59