Anzeige
Domat/Ems

Zug prallt auf Bahnübergang in Anhänger

10. September 2021, 11:39 Uhr
Ein Mann konnte am Donnerstag in Domat-Ems mit seiner Fahrzeugkombination einen Bahnübergang nicht mehr rechtzeitig verlassen. Ein Zug prallte in den Anhänger.
Zug und Anhänger krachten ineinander.
© Kapo GR

Ein 31-Jähriger wollte kurz vor 10 Uhr mit seinem Lieferwagen mit Anhänger den Bahnübergang Vial in Domat/Ems überqueren. Als sich die Bahnschranke öffnete, fuhr er los. Allerdings musste er wegen des Verkehrs warten, in der Zwischenzeit schloss sich die Bahnschranke wieder und der Anhänger war blockiert.

Eine Autofahrerin erkannte die Situation und versuchte zusammen mit dem Mann den Anhänger von Hand vom Bahngleis zu entfernen.

Ein von Reichenau kommender Zug konnte trotz Bremsung eine Kollision nicht mehr verhindern. Der Anhänger wurde auf die Seite geschleudert und prallte ins Auto des 31-Jährigen und das Auto der Frau, die dem Mann half. Im Auto der Frau sass ein Kleinkind, das anschliessend zur Kontrolle zu einem Arzt gebracht wurde.

(red.)

Quelle: Kapo GR
veröffentlicht: 10. September 2021 11:39
aktualisiert: 10. September 2021 11:39