Zwergotter im Walter-Zoo

Jöö-Alarm – und du darfst einen Namen für sie aussuchen

28. Juni 2022, 13:38 Uhr
Erst vor kurzem haben sie gemeinsam mit den Roten Pandas ihr neues Gehege im Gossauer Walter Zoo bezogen: die zwei Zwergotter. Nun geht es noch um etwas anderes Wesentliches als das eigene Revier: Die Zwergotter haben noch keinen Namen. Der Zoo bittet um Hilfe bei der Namenssuche.

Sie sind schon seeehr süss, die beiden Zwergotter, die erst vor kurzem ein neues Gehege im Walter Zoo bezogen haben. Den beiden Neuankömmlingen fehlt aber noch etwas sehr Wesentliches: ihr Name. Weil ihr vorheriger Zoo sie noch nicht getauft hat, ist das Zwergotter-Pärchen noch namenlos im neuen Zuhause unterwegs.

Ein paar Regeln gibt es bei der Namenssuche

Das will der Zoo in Gossau nun schleunigst ändern. Dabei setzt er auf die Mithilfe der Bevölkerung. Via Instagram hat er aufgerufen, Namensvorschläge für die beiden Zwergotter abzugeben.

Da ist Kreativität gefragt – doch ganz freien Lauf lassen, kann man dieser dann noch nicht. Es gibt ein paar Rahmenbedingungen. So müssen die Namen aufgrund des natürlichen Lebensraums der Tiere – Südostasien bis hin zum Fusse des Himalayas – asiatisch sein.

Anfangsbuchstaben «Z» und «A»

Auch die Anfangsbuchstaben der Namen sind bereits beschlossene Sache. Diese werden traditionell anhand ihres Geburtsjahres bestimmt. Das bedeutet: Der Name für das Männchen muss mit «Z» beginnen, jener des Weibchens mit «A».

Nun bist du gefragt: Kannst du dem «Tierli Walter» bei der Namenssuche weiterhelfen? Schreib deine Namensvorschläge in die Kommentare!

Quelle: FM1Today
veröffentlicht: 28. Juni 2022 13:42
aktualisiert: 28. Juni 2022 13:42
Anzeige