Motorradlenker bei Frontalkollision verletzt

Claudia Amann, 13. Januar 2017, 11:47 Uhr
Der Töfffahrer musste ins Spital gebracht werden.
Der Töfffahrer musste ins Spital gebracht werden.
© (Kapo Graubünden)
In Zizers sind am Freitagmorgen ein Motorrad und ein Personenwagen frontal kollidiert. Der Motorradlenker wurde dabei verletzt.

Eine 25-jährige Personenwagenlenkerin fuhr gegen 7 Uhr auf der Deutschen Strasse von Zizers in Richtung Chur. Als sie bei der Örtlichkeit Rappagugg nach links zur Tankstelle abbog, kollidierte sie frontal mit einem Motorrad, das Richtung Zizers fuhr. Der 18-jährige Motorradlenker wurde dabei verletzt. Angehörige brachten ihn ins Kantonsspital Graubünden nach Chur. Das Motorrad wurde total beschädigt. Die Kantonspolizei Graubünden untersucht den genauen Unfallhergang.

Claudia Amann
Quelle: red.
veröffentlicht: 13. Januar 2017 11:47
aktualisiert: 13. Januar 2017 11:47