Ostschweiz

Nach starkem Regen: Viel Wasser, aber wenig Gefahr

9. Juni 2022, 16:31 Uhr
Nach den starken Regenfällen der vergangenen Tage führen die Flüsse und Seen in der Ostschweiz viel Wasser. Eine unmittelbare Überschwemmungsgefahr gibt es aber laut der Thurgauer Kantonspolizei nicht.
Player spielt im Picture-in-Picture Modus

Quelle: FM1Today/Tim Allenspach

Quelle: FM1Today
veröffentlicht: 9. Juni 2022 16:30
aktualisiert: 9. Juni 2022 16:31
Anzeige