Anzeige

Polizei sucht bewaffneten Räuber

Krisztina Scherrer, 21. Dezember 2018, 16:46 Uhr
Mitte November versuchte ein maskierter, mit einem Messer bewaffneter Mann zwei Imbiss-Buden in Vorarlberg zu überfallen. Eine Überwachungskamera hat den Täter aufgenommen.
Der Gesuchte hat ein auffälliges Tattoo an der Hand.
© LPD Vorarlberg

Am 14. November hat ein maskierter Mann einen Überfall auf eine Imbiss-Bude in Altach in Vorarlberg verübt. Der Täter bedrohte den Besitzer mit einem Messer, flüchtete aber ohne Beute. Einen Tag später versuchte der Unbekannte, in einem Imbiss-Stand in Klaus einzubrechen. Das gelang ihm nicht und er flüchtete wiederum ohne Beute.

Jetzt hat die Landespolizeidirektion Vorarlberg Überwachungsfotos des Täters veröffentlicht. Er hat eine Tätowierung am linken Arm, trägt grosse Ohrringe und dürfte 170 bis 180 cm gross sein.

Wer einen Hinweis zum Räuber machen kann, soll diesen dem Landeskriminalamt Vorarlberg melden.
(LDP/red.)
Krisztina Scherrer
veröffentlicht: 21. Dezember 2018 16:07
aktualisiert: 21. Dezember 2018 16:46