Raubüberfall in Bregenz

18. September 2017, 20:13 Uhr
In Bregenz hat ein Unbekannter eine Bank überfallen. Der Mann hatte eine Schusswaffe dabei, eine Person wurde dadurch verletzt. Der Täter wurde von der Polizei gefasst.

«Heute Nachmittag gegen 15.30 Uhr hat ein Mann mit einer Schusswaffe einen Raubüberfall auf eine Bank verübt», sagt Stefan Morscher von der Landepolizeidirektion Vorarlberg in einem Video gegenüber vol.at. Beim Überfall wurde eine Person verletzt. Am Nachmittag lief in ganz Bregenz eine Grossfahndung nach dem Täter. Laut dem Ticker von vol.at war auch ein Helikopter im Einsatz.

Am Abend, kurz vor 18.30 Uhr, wurde der Täter gefasst.

Der Täter wurde am Abend gefasst, (Bild: pd)

Heute Nachmittag fiel ein Mann in Lauterach auf, da er im Bus drei Frauen mit einer Softgun bedroht, eine davon war die Busfahrerin. Die Polizei geht davon aus, dass es sich bei den beiden Personen um den gleichen Täter handelt.

Quelle: red
veröffentlicht: 18. September 2017 16:04
aktualisiert: 18. September 2017 20:13