Sennwald

Rauchender Lieferwagen auf der A13

26. September 2022, 13:01 Uhr
Auf der Autobahn in Richtung Chur begann am Montagmittag ein Lieferwagen zu rauchen. Die Feuerwehrleute konnten den Brand schnell stoppen. Es ist dabei zu keinen grösseren Verkehrsbehinderungen gekommen.
Am Montagmittag kam es in Sennwald zu einem Motorenbrand eines Lieferwagens. (Symbolbild)
© St.Galler Tagblatt/Hildegard Bickel
Anzeige

Ein Lieferwagen musste am Montagmittag auf der A1 Richtung Chur auf dem Pannenstreifen Halt machen. Höhe Oberriet begann das Fahrzeug zu rauchen, sagt die Kantonspolizei St.Gallen. Die Feuerwehr konnte den Brand schnell unter Kontrolle bringen. «Im Moment gehen wir davon aus, dass ein technischer Defekt der Grund für den Motorenbrand bei dem Lieferwagen war», sagt Hanspeter Krüsi, der Mediensprecher der Kantonspolizei St.Gallen gegenüber FM1Today.

Der normale Fahrstreifen musste gemäss der Polizei gesperrt werden. Zu grösseren Behinderungen sollte es wegen diesem Vorfall nicht kommen.

(red.)

Quelle: Kapo SG
veröffentlicht: 26. September 2022 12:42
aktualisiert: 26. September 2022 13:01