Anzeige

Schuleinteilung per Los

Stephanie Martina, 17. Mai 2017, 20:34 Uhr
In der Stadt Wil möchten zu viele Mädchen die Mädchen-Oberstufe St.Katharina besuchen. Weil die Schülerinnenzahl begrenzt ist, entscheidet nun das Los.
Welche Mädchen in die Mädchen-Oberstufe dürfen, entscheidet das Los
© Screenshot TVO

Welche Mädchen ab August die Mädchen-Oberstufe St.Katharina in Wil besuchen werden, wird dieses Jahr ausgelost. Die Stadt Wil greift zu diesem aussergewöhnlichen Auswahlverfahren, weil sich dieses Jahr zu viele Mädchen angemeldet haben. «So etwas hatten wir noch nie. Wir sind gespannt. Aber wir werden das ganz sorgfältig machen», sagt die Wiler Schulratspräsidentin Jutta Röösli.

Wegen einem neuen Vertrag der Stadt Wil mit der Stiftung, welche die Schule betreibt, dürfen nur 70 Prozent der Schülerinnen pro Jahr in die Mädchen-Sekundarschule. Letztes Jahr sei dies gerade noch aufgegangen, dieses Jahr nicht mehr. Es sei das erste Mal in der 200-jährigen Geschichte der Schule, dass Schüler abgewiesen werden müssten, sagt Armin Eugster, Präsident Stiftung Schule St.Katharina.

TVO-Beitrag zur Schuleinteilung per Losentscheid:

Player spielt im Picture-in-Picture Modus

Stephanie Martina
veröffentlicht: 17. Mai 2017 20:34
aktualisiert: 17. Mai 2017 20:34