Schwanenfamilie besetzt Tankstelle

Fabienne Engbers, 29. Mai 2019, 11:44 Uhr
Die Schwanenfamilie machte mitten auf dem platz der Tankstelle ein Päuschen.
Die Schwanenfamilie machte mitten auf dem platz der Tankstelle ein Päuschen.
© Kapo SG
Diese Schwanenfamilie wollte wohl etwas Energie tanken: In Buchs wurde die Polizei zu einer Tankstelle gerufen, weil eine Schwanenfamilie mitten auf einem Tankfeld ein Nickerchen machte.

Die Schwaneneltern mit ihren drei Jungschwänen fielen am Dienstagmorgen gegen 7 Uhr einer Passantin auf, welche die Schwäne auf der St.Gallerstrasse in Buchs sah. Eine Patrouille der Kantonspolizei St.Gallen fand die Schwäne kurze Zeit später bei einer Tankstelle. Dort hatten es sich die Jungschwäne für ein Nickerchen gemütlich gemacht, während die Schwaneneltern auf ihre Babys aufpassten.

Die Patrouille der Kantonspolizei konnte die Schwäne dazu bewegen, die Tankstelle zu räumen und weiterzuziehen.

Fabienne Engbers
Quelle: red./Kapo SG
veröffentlicht: 29. Mai 2019 10:44
aktualisiert: 29. Mai 2019 11:44