Bregenz

Schweizer attackiert und begrapscht 14-Jährige

6. Oktober 2019, 10:16 Uhr
iStock-1124274247
Jugendliche stellten den Mann zur Rede.
© iStock/Symbolbild
Am Samstagabend hat ein stark betrunkener Schweizer in Bregenz ein 14-jähriges Mädchen gegen eine Hauswand gestossen und ihr an die Brust gefasst. Die Polizei sucht Zeugen.

Der stark betrunkene 40-jährige Schweizer sei um etwa 21.20 Uhr auf der Bahnhofstrasse in Richtung Bahnhof Bregenz gegangen. Dabei hat er laut Landespolizei Vorarlberg ein 14-jähriges Mädchen grundlos gegen eine Hauswand gestossen und ihr an die Brust gefasst.

Mehrere Jugendliche, die den Vorfall beobachteten, stellten den Schweizer zur Rede und es kam zu einer Schlägerei. Der 40-Jährige und ein Jugendlicher wurden im Gesicht verletzt.

Die Jugendlichen flüchteten noch vor dem Eintreffen der Beamten. Die Landespolizei sucht die Jugendlichen und weitere Zeugen des Vorfalls.

(red.)

Quelle: LPDV
veröffentlicht: 6. Oktober 2019 10:16
aktualisiert: 6. Oktober 2019 10:16