Singen

Schweizer liefert sich illegales Strassenrennen mit Deutschem

11. November 2019, 11:44 Uhr
Ein Schweizer und ein Deutscher lieferten sich in Singen ein Strassenrennen. (Symbolbild)
© istock
Der Fahrer eines weissen BMWs mit deutscher Zulassung und jener eines VW Golfs mit Schweizer Nummer lieferten sich auf einer deutschen Autobahn nahe der Grenze ein Strassenrennen. Der Deutsche wurde von der Polizei geschnappt, der Schweizer konnte offenbar entwischen.

Ein gefährliches Überholmanöver und ein illegales Strassenrennen: Das lieferte sich der Schweizer offenbar nahe dem deutschen Singen in der Nähe von Schaffhausen.

Auf der deutschen Autobahn war der Schweizer mit seinem schwarzen Golf am Samstag gegen 21.30 Uhr zuerst aufgefallen, weil er zu einem gefährlichen Überholmanöver ansetzte. Anschliessend hat er sich gemäss Zeugen mit einem weissen BMW ein Strassenrennen geliefert.

Eine Polizeistreife konnte den Fahrer des weissen BMWs anhalten, der 27-jährige Lenker des Autos musste seinen Führerschein abgeben, auch sein Auto wurde beschlagnahmt. Dies auch, weil der Mann bereits zuvor strafbare Verkehrsverstösse begangen hatte, teilt Polizei Konstanz mit.

Die deutsche Polizei hat allerdings das Schweizer Fahrzeug nicht gefunden, wie der Meldung zu entnehmen ist. Die Polizei Konstanz sucht nach Zeugen.

(red.)

Quelle: Polizei Konstanz
veröffentlicht: 11. November 2019 11:15
aktualisiert: 11. November 2019 11:44