Ostschweiz

Smartphones im Wert von 20'000 Franken gestohlen

15. Oktober 2020, 16:21 Uhr
Am Donnerstag gab es in der Ostschweiz gleich vier Einbrüche. (Symbolbild)
© www.bilderbox.com
Gleich viermal zugeschlagen haben Einbrecher in Sargans, Goldach und Uznach verübt. Davon betroffen sind eine Firma, ein Geschäftshaus und ein Baucontainer.

Einbrecher waren am Donnerstag sehr aktiv. In Sargans haben sich Unbekannte in der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag Zutritt zu einer Firma an der St.Gallerstrasse verschafft.

Dabei hat die Täterschaft mehrere Türen aufgehebelt oder eingeschlagen. Zwei Schachteln mit originalverpackten Smartphones im Wert von 20'000 Franken wurden gestohlen. Auch in ein Geschäftshaus in Uznach wurde eingebrochen.

Hochdruckreiniger geklaut

Nicht nur ein-, sondern zwei Mal. Die unbekannte Täterschaft brach Türen und Fenster auf und stahl mehrere tausend Franken Bargeld, Alkohol und Zigaretten. Zudem entstand hoher Sachschaden, schätzungsweise über 16'000 Franken.

Zu guter Letzt wurde an der Mühlegutstrasse in Goldach ein Baucontainer von Unbekannten aufgebrochen. Sie stahlen einen Hochdruckreiniger sowie eine Notstromgruppe.

Bei allen Einbrüchen floh die Täterschaft in unbekannte Richtungen.

(red.)

Quelle: FM1Today
veröffentlicht: 15. Oktober 2020 16:22
aktualisiert: 15. Oktober 2020 16:21