Anzeige
Wetter

So viel Schnee ist auf den Bergspitzen im FM1-Land gefallen

13. Oktober 2021, 10:29 Uhr
In den Bergen ist in der Nacht auf Mittwoch viel Schnee gefallen. Die Bergspitzen des Säntis oder des Chäserrugg waren am Mittwochmorgen komplett in Weiss gehüllt.
Player spielt im Picture-in-Picture Modus

Quelle: FM1Today

Auf dem Säntis musste am Mittwochmorgen Schnee geschaufelt werden. Auf der Webcam ist zu sehen, dass die Bergstation völlig verschneit wurde. Auch andere Berge im FM1-Land wurden in der Nacht mit Schnee umhüllt (siehe Video).

Ab 1200 bis 1400 Metern soll es am Mittwochmorgen schneien, wie Meteonews mitteilt. Im Verlauf des Tages beruhigt sich die Wetterlage. Auch im Flachland sollte es zu Auflockerungen kommen. Der restliche Tag bringt einen Mix aus Sonne und Wolken bei 8 bis 11 Grad in St.Gallen, am Bodensee und im Thurgau.

Am Donnerstag bleibt es weiterhin kalt mit wenig Nebel am Morgen. Tagsüber wird es ziemlich sonnig bei 10 bis 13 Grad. Der Rest der Woche bleibt ein Mix aus Sonne, hohen Wolkenfeldern und Nebel bei ähnlichen Temperaturen. Die Nullgradgrenze steigt auf über 3000 Meter.

(red.)

Quelle: FM1Today
veröffentlicht: 13. Oktober 2021 10:29
aktualisiert: 13. Oktober 2021 10:29