St.Gallen

18-jähriger Autofahrer rammt Brückenpfeiler

6. März 2021, 10:28 Uhr
Das Autowrack nach dem Aufprall gegen einen Brückenpfeiler in St. Gallen: Der 18-jährige Lenker und zwei Mitfahrende blieben unverletzt.
© Stadtpolizei St. Gallen
Ein 18-jähriger Autofahrer hat in der Nacht auf Samstag in St.Gallen die Kontrolle über seinen Wagen verloren, so dass er frontal in einen Brückenpfeiler prallte. Der Lenker und die beiden Mitfahrenden blieben unverletzt. Am Auto entstand grosser Schaden.

Der Unfall ereignete sich gegen 4 Uhr auf der Ahornstrasse im Westen der Stadt, wie die Stadtpolizei mitteilte. Das Autowrack musste abgeschleppt werden.

Quelle: sda
veröffentlicht: 6. März 2021 10:28
aktualisiert: 6. März 2021 10:28