Stadt St.Gallen

20-jähriger Lieferant knallt wegen Übermüdung in Wand

20. Januar 2023, 16:19 Uhr
Aus Übermüdung fuhr ein 20-Jähriger am Freitagmorgen mit einem Lieferwagen bei der Anlieferung in eine Wand. Am Fahrzeug entstand Totalschaden, der Fahrer blieb unverletzt.
Am Lieferwagen entstand Totalschaden.
© Stapo SG
Anzeige

In einem Einkaufszentrum im Westen der Stadt St.Gallen kam es am Freitagmorgen zu einem Unfall mit einem Lieferwagen. Ein 20-Jähriger war für eine Warenlieferung von Basel nach St.Gallen unterwegs. Als er um kurz vor 6.30 Uhr in St.Gallen ankam, fuhr der 20-Jährige aus Übermüdung und dadurch vermuteter Fahrunfähigkeit bei der Anlieferung in eine Wand. 

Am Fahrzeug entstand Totalschaden und es musste abgeschleppt werden. Der Fahrer sowie sein Beifahrer blieben beide unverletzt. Es wurde eine Blut- und Urinprobe angeordnet. 

(red.)

Quelle: Stapo SG
veröffentlicht: 20. Januar 2023 14:18
aktualisiert: 20. Januar 2023 16:19