Anzeige
Au SG

35-Jährige fährt betrunken Auto und baut Unfall

18. September 2021, 09:42 Uhr
Eine 35-Jährige hat auf der Hauptstrasse in Au einen Selbstunfall verursacht. Sie war alkoholisiert und musste den Führerausweis auf der Stelle abgeben.
Unter dem Vordach war die Autofahrt fertig.
© Kapo SG

Zuerst durchbrach sie eine Hecke, dann landete sie direkt unter dem Vordach eines Hauseinganges: Eine 35-Jährige hat am Freitagabend in Au einen Selbstunfall gebaut. Gemäss ihren Aussagen fuhr ein schnellfahrendes Auto auf sie auf, weshalb sie nach rechts auswich. Wegen ihres Ausweichemanövers entstand ein Sachschaden von rund 20'000 Franken. Wie die Kantonspolizei St.Gallen schreibt, hatte die Frau 1,24 Promille Alkohol im Blut. Sie musste ihren Führerausweis auf der Stelle abgeben.

Der Unfall ereignete sich am Freitagabend um kurz vor 19 Uhr.

© Kapo SG

(red.)

Quelle: Kapo SG
veröffentlicht: 18. September 2021 09:43
aktualisiert: 18. September 2021 09:42