Anzeige
Mels

42-Jähriger prallt gegen mehrere Signaltafeln und landet im Zaun

14. August 2021, 17:53 Uhr
In fahrunfähigem Zustand hat ein 42-jähriger Autofahrer am Samstag in der Frühe einen Unfall verursacht. Sein Auto prallte auf der Wangser Bahnhofstrasse in Mels mehrfach gegen Signaltafeln.
In einem Zaun war nach mehreren Karambollagen Schluss.
© Kantonspolizei St. Gallen

Der 42-Jährige sei mit seinem Auto in Richtung Sargans gefahren. Im dortigen Kreisel habe er die Kontrolle über sein Auto verloren, schreibt die Polizei. Der Autofahrer habe die Grünfläche des Kreisels überfahren und sei gegen eine Signaltafel geprallt. Anschliessend habe er das Trottoir überquert und sei erneut mit einer Signaltafel und einem Stein kollidiert. Schliesslich habe das schleudernde Auto einen Parkplatz überquert und sei gegen einen Zaun geprallt.

Laut Polizei wurde der Mann als fahrunfähig eingestuft. Der Führerausweis wurde ihm auf der Stelle abgenommen. Durch den Unfall entstand Sachschaden von über 10'000 Franken.

Quelle: sda
veröffentlicht: 14. August 2021 17:50
aktualisiert: 14. August 2021 17:53