Staad

68-jähriger Velofahrer bei Sturz schwer verletzt

21. Dezember 2019, 16:17 Uhr
Der Mann war nach dem Aufprall nicht ansprechbar. (Symbolbild)
© iStock/Symbolbild
Ein 68-jähriger Velofahrer ist am Samstagmittag in Staad bei einem Sturz mit einem Fahrrad schwer verletzt worden. Er musste reanimiert und mit einem Helikopter ins Spital geflogen werden, wie die St. Galler Kantonspolizei mitteilte.

Der Velofahrer habe beabsichtigt, auf das Trottoir zu fahren, als er zu Fall gekommen sei. Beim Aufprall habe er sich so schwer verletzt, dass er nicht mehr ansprechbar gewesen sei. Er sei zuerst von einer zufällig vorbeifahrenden Pflegefachfrau betreut und anschliessend vom ausgerückten Rettungsdienst und dem Notarzt erfolgreich reanimiert worden. Der aufgebotene Rettungshelikopter habe ihn anschliessend ins Spital geflogen.

Quelle: sda
veröffentlicht: 21. Dezember 2019 16:18
aktualisiert: 21. Dezember 2019 16:17