Nächtliche Sperren

Ab Montag gibt es auf der Stadtautobahn wieder Sperrungen

22.05.2023, 09:54 Uhr
· Online seit 22.05.2023, 05:46 Uhr
Bei der St.Galler Stadtautobahn gehen die Arbeiten weiter. Und damit auch die nächtlichen Sperren. Ab nächster Woche kommt es sogar zu einer Sperre am Tag und in der Nacht bei der Einfahrt St.Fiden in Richtung Zürich.
Anzeige

Die Stadtautobahn ist wegen diverser Arbeiten während mehrerer Nächte in verschiedenen Abschnitten gesperrt. Die grösste Einschränkung gibt es bei der Einfahrt St.Fiden.

Vom 21. bis 26. Mai und vom 29. Mai bis 2. Juni gibt es eine Sperre von St.Fiden bis Neudorf in beide Richtungen.

Vom 21. bis 26. Mai ist die Einfahrt Kreuzbleiche in Richtung Zürich gesperrt.

Von der Kreuzbleiche bis St.Fiden (in Richtung St.Margrethen) gibt es vom 22. bis 24. Mai eine Sperrung, von St.Fiden bis Winkeln (Richtung Zürich) vom 29. Mai bis 2. Juni.

Eine Umleitung ist jeweils signalisiert, die Sperrungen dauern jeweils von 20.30 bis 5 Uhr.

Ab dem 30. Mai kommt es zu einer durchgehenden Sperrung (Tag und Nacht) der Einfahrt St.Fiden in Richtung Zürich. Die Bauarbeiten dauern voraussichtlich bis Ende Juni.

Die Nachtsperrungen werden laut Bundesamt für Strassen (Astra) zum Fugenersatz in den Galerien sowie für diverse Montage-, Sanierungs- und Testarbeiten genutzt. Ausserdem werden in den Galerien Harzbüchel und Lindental Stützmauern und Fundamente erstellt sowie Lärmschutzelemente erneuert. Auch werden neue Kabel gezogen und Signale angeschlossen.

Die Zeiten und Daten der Sperrungen können sich je nach Bauablauf und Witterung noch ändern.

So fährst du korrekt bei Stau auf der Stadtautobahn:

Quelle: FM1Today/Sven Lenzi

Du willst keine News mehr verpassen? Hol dir jetzt die Today-App:

(red.)

veröffentlicht: 22. Mai 2023 05:46
aktualisiert: 22. Mai 2023 09:54
Quelle: FM1Today

Anzeige
Anzeige