Wattwil

Auto fährt Velofahrer an und flüchtet

7. August 2020, 10:36 Uhr
Ein Auto fuhr auf der Rickenstrasse in Wattwil einen Velofahrer an.
© Kapo SG
Ein 78-jähriger Mann wurde am Donnerstagnachmittag in Wattwil von einem Auto überholt und von dessen Rückspiegel gestreift. Der Mann stürzte folglich und zog sich dabei leichte Verletzungen zu. Das Auto setzte ohne anzuhalten die Fahrt fort.

Der 78-Jährige war auf dem Velostreifen unterwegs, als es zum Unfall kommt. Ein blauer VW Golf überholte den Velofahrer. Dabei streifte der Rückspiegel des Autos den Mann. Dieser stürzte zu Boden und zog sich leichte Verletzungen zu, wie die Kantonspolizei St.Gallen mitteilt. Der oder die Fahrerin des Autos setzte die Fahrt fort, ohne sich um den Verunfallten zu kümmern. Der 78-Jährie musste mit der Rettung ins Spital gebracht werden.

Die Kantonspolizei St.Gallen sucht Zeugen.

(red.)

Quelle: Kapo SG
veröffentlicht: 7. August 2020 10:31
aktualisiert: 7. August 2020 10:36