Rossrüti

Auto kippt nach Kollision – hoher Sachschaden

7. Oktober 2022, 16:31 Uhr
Nach einer Kollision zweier Autos in Rossrüti am Freitag kippte eines davon seitlich um. Die Insassen kamen mit leichten Verletzungen davon, aber der Sachschaden beträgt 24'000 Franken.
Ein Auto kippte nach einer Kollision in Rossrüti. (Kapo SG)
Anzeige

Am Freitag kurz nach 9.30 Uhr kollidierten zwei Autos auf der Konstanzerstrasse in Rossrüti. Eine 36-jährige Frau stand mit ihrem Auto neben der Fahrbahn, bevor sie nach links in die Konstanzerstrasse Richtung Wil einbiegen wollte. Als sie abbog, übersah sie das von links kommende Auto eines 66-jährigen Mannes und seiner Beifahrerin.

Daraufhin kollidierte das von links kommende Auto seitlich mit dem Auto der 36-Jährigen. Verletzt wurde nur die 68-jährige Beifahrerin des zweiten Autos, die beiden Lenkenden blieben unverletzt. Der Sachschaden beläuft sich auf 24'000 Franken, wie die Kantonspolizei St.Gallen mitteilte. 

(red.)

Quelle: FM1Today
veröffentlicht: 7. Oktober 2022 16:31
aktualisiert: 7. Oktober 2022 16:31