Autofahrer beim Gamen erwischt

Lara Abderhalden, 23. August 2019, 09:58 Uhr
Die Polizei stoppte einen Mann, der auf der Autobahn Schlangenlinien fuhr. (Symbolbild)
Die Polizei stoppte einen Mann, der auf der Autobahn Schlangenlinien fuhr. (Symbolbild)
© Kapo SG
Die Polizei erwischte am Donnerstag in St.Margrethen auf der Autobahn A1 einen Mann, der während der Fahrt auf seinem Smartphone spielte. Der 53-Jährige wurde angezeigt.

Eine Patrouille der Kantonspolizei St.Gallen bemerkte am Donnerstagabend bei St.Margrethen auf der A1 einen Mann, der auf der rechten Fahrspur Schlangenlinien fuhr. Der 53-Jährige war sehr langsam unterwegs. Als die Polizisten neben sein Auto fuhren, sahen sie gerade noch, wie der Mann mehrere Sekunden auf seinem Smartphone ein Game spielte.

Der Autofahrer wurde angehalten und von der Polizei angezeigt. Er wird sich nun vor der Staatsanwaltschaft des Kantons St.Gallen verantworten müssen.

Lara Abderhalden
Quelle: red.
veröffentlicht: 23. August 2019 09:54
aktualisiert: 23. August 2019 09:58