Widnau

Betrunkene Velofahrer kollidieren miteinander – einer wird verletzt

9. August 2020, 10:19 Uhr
Ein 30-jähriger E-Biker wurde bei einer Kollision mit einem anderen Velo leicht verletzt.
© Kapo SG
Auf der Rheinbrücke in Widnau ist es in der Nacht auf Sonntag zu einer Kollision zweier alkoholisierter Velofahrer gekommen. Ein 30-Jähriger wurde dabei verletzt und musste ins Spital gebracht werden.

Der 30-Jährige war mit seinem E-Bike kurz nach zwei Uhr auf der Rheinbrücke unterwegs. Dabei kreuzte er einen 17-jährigen Velofahrer, der in entgegengesetzter Richtung unterwegs war. Beide Männer waren betrunken, wie die Kantonspolizei St.Gallen mitteilt. Vielleicht konnten sie daher den Abstand zueinander nicht mehr einschätzen, denn der 30-Jährige prallte gegen den Arm des 17-Jährigen und stürzte. Der Mann verletzte sich dabei leicht und musste mit der Rettung ins Spital gebracht werden.

Die Staatsanwaltschaft ordnete beim 30-jährigen Velofahrer eine Blut- und Urinprobe an. 

(red.)

Quelle: FM1Today
veröffentlicht: 9. August 2020 10:19
aktualisiert: 9. August 2020 10:19