Bewusstlose mit Auto auf A1 gerollt

Krisztina Scherrer, 21. Juni 2019, 10:48 Uhr
Die 48-Jährige wurde ins Spital gebracht.
© Kapo SG
Eine 48-jährige Frau ist in ihrem Auto auf der Autobahn A1 bei der Ausfahrt Kreuzbleiche bewusstlos geworden. Sie konnte von heranfahrenden Autofahrern erstversorgt und musste ins Spital gebracht werden.

Die Frau war auf der A1 in Richtung St.Margrethen unterwegs, als sie Höhe Kreuzbleiche Schmerzen verspürte und mit ihrem Auto auf dem Pannenstreifen anhielt. Anschliessend wurde sie bewusstlos. Ihr Auto rollte dabei rückwärts auf die Fahrbahn, heranfahrende Autofahrer konnten ihr Fahrzeug anhalten und die 48-Jährige erstversorgen. Sie wurde dann von der Rettung ins Spital gefahren. Die Staatsanwaltschaft des Kantons ordnete eine Blut- und Urinprobe an.

Krisztina Scherrer
Quelle: Kapo SG/red.
veröffentlicht: 21. Juni 2019 10:48
aktualisiert: 21. Juni 2019 10:48