Brand beim Kantonsspital St.Gallen

25.08.2018, 13:53 Uhr
· Online seit 24.08.2018, 18:36 Uhr
Beim Kantonsspital St.Gallen hat es am Freitagnachmittag gebrannt. Gemäss Leserreportern waren mehr als 15 Feuerwehrautos vor Ort. Verletzte gab es keine.
Sandro Zulian
Anzeige

Auf einem Leservideo sieht man Rauch über der Geriatrischen Klinik. «Heute Nachmittag kam es auf dem Dach des Gebäudes zu einem kleineren Brand», sagt Bruno Metzger von der Kantonspolizei St.Gallen. Verletzte gab es keine. Zum Zeitpunkt des Brandes waren Umbauarbeiten im Gange.

Was genau passiert ist und warum es gebrannt hat, ist noch nicht klar. Die Kantonspolizei St.Gallen klärt ab.

veröffentlicht: 24. August 2018 18:36
aktualisiert: 25. August 2018 13:53
Quelle: red.

Anzeige