St.Gallen

Defekter Akku setzt Gabelstapler in Brand

19. Juli 2020, 10:38 Uhr
Die Feuerwehr konnte die Flammen des brennenden Gabelstaplers in der Lagerhalle rasch löschen. (Symbolbild)
© KEYSTONE/GEORGIOS KEFALAS
In einer Lagerhalle in St.Gallen ist am Samstag ein Gabelstapler in Brand geraten. Die Feuerwehr konnte die Flammen löschen. Es entstand Sachschaden in der Höhe von rund zehntausend Franken. Nach ersten Erkenntnissen der Polizei dürfte ein technischer Defekt eines Akkus den Brand ausgelöst haben.

Das Feuer brach laut Mitteilung der St.Galler Kantonspolizei vom Sonntag kurz nach 07.00 Uhr an der Schlachthofstrasse aus. Die örtliche Feuerwehr rückte aus und konnte den Brand rasch löschen und die Lagerhalle entlüften. Verletzt wurde niemand.

Quelle: sda
veröffentlicht: 19. Juli 2020 10:38
aktualisiert: 19. Juli 2020 10:38